Ihre Daten bei der cab services ag

Liebe/r Website-Besucher/in

Herzlich Willkommen auf unserer Website! Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Agentur.

 

Sie besuchen diese Seite, weil Sie mehr über unseren Umgang mit Ihren Daten und unseren Datenschutz erfahren möchten?

 

Dann erhalten Sie hier die Antworten auf Fragen wie «Welche Daten werden über mich erhoben?» «Wieso speichern Sie Daten über mich?», «Welche Sicherheitsvorkehrungen unternehmen Sie, um die Daten zu schützen?», «Kann ich mich aus der Datenerhebung austragen?».

 
 
 

Datenschutzerklärung

Auf dieser Seite informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung der Website www.cabag.ch.

 

Verantwortlicher Datenschutz

cab services ag, Steinentorstrasse 19, 4051 Basel

Andreas Fatzer, Head Business Unit, Training & Marketing, steht für Fragen gerne zur Verfügung.

 

Gültigkeitsbereich

Diese Datenschutzbestimmungen gelten für den gesamten Internet-Auftritt, nicht aber für Seiten anderer Anbieter, für die Sie auf unseren Seiten Links finden.

 

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt zur Analyse des Internetverkehrs unserer Website, zur Verbesserung der Funktionalität unserer Website und zu Marketingzwecken. Die Verarbeitung Ihrer Daten ist zur Wahrung unserer Interessen erforderlich. Wir verarbeiten keine Daten, die die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person verletzen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

 

Datenkategorien und Datenherkunft

Wir verarbeiten die Daten, die im Rahmen der Nutzung unserer Website entstehen bzw. die Daten, die von Ihnen (z.B. bei der Newsletterbestellung) angegeben werden.

 

Empfänger der Daten

Soweit nachfolgend nicht ausdrücklich ausgewiesen, werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben.

 

Protokollierung Zugriffsdaten durch Server

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Webseite und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten (sog. Server-Log Files), die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt, in einer Protokolldatei auf unserem Server gespeichert. Diese sind die folgenden Informationen:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Browsertyp inkl. Version und Browser-Einstellungen (z.B. Sprache)
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Die von Ihnen besuchte Seite
  • übertragene Datenmenge
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)

Aus diesen Daten werden Statistiken generiert, die uns helfen, unseren Webauftritt auf Ihre Bedürfnisse weiter anzupassen. Ein Personenbezug kann daraus nicht abgeleitet werden, eine Weitergabe der Daten an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt.

 

SSL-Verschlüsselung

Diese Website nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Verwendung von Cookies für funktionale Zwecke

Weiterhin werden bei Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf der Festplatte Ihres Computers, Smartphones oder Tablets gespeichert werden. Diese sind jeweils dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet und dienen der Erleichterung der Navigation, weil sie vermeiden, dass bei jeder Nutzung alle erforderlichen Daten neu eingegeben werden müssen. Die Stelle, welche das Cookie setzt (in diesem Fall durch uns), fliessen bestimmte Informationen zu. Cookies helfen uns, unsere Webseite genau auf Ihre Bedürfnisse,

wie z.B. bevorzugte Interessengebiete, zuzuschneiden. Über die Cookies werden Zeit-, Default-Einstellungen und Merken der eingestellten Ansicht festgehalten. Wenn Sie das nicht wünschen, brauchen Sie nur in Ihrem Browser die Annahme von Cookies auszuschalten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch, bieten aber die Möglichkeit an, Cookies abzulehnen oder vor Speicherung eine Warnung anzuzeigen. Wie all das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers.

 

Es existieren zwei typen von Cookies:

  • Transiente resp. temporäre Cookies (auch Session-Cookie genannt)
  • Persistente resp. zeitlich beschränkte Cookies

Transiente Cookies werden im Gegensatz zu persistenten nicht auf der Festplatte sondern nur im temporären Speicher des Browers gespeichert. Sobald der Browser geschlossen wird, wird der temporäre Speicher des Browsers und somit auch das Cookie gelöscht. Die transienten Cookies speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Persistente Cookies werden auf der Festplatte gespeichert, jedoch automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht. Die Dauer kann sich je nach Cookie unterscheiden. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen (z.B. die Annahme nur von sog. Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen).

 

Diese Website nutzt folgende transiente und persistente Cookies:

 
Cookie-TypName ProviderLebensdauer Beschreibung
Session-Cookiefe_typo_usercabag.chBis Browser geschlossen wird

Dieses Cookie erlaubt der Website, basierend auf Nutzerpräferenzen und -aktivitäten die Informationen durchgehend gleich zu halten.

Google Analytics (Persistentes Cookie)

_ga

_gid

_gat

google.com

2 Jahre
24 Stunden
1 Minute

Nutzt Google, um User zu unterscheiden. Google Analytics hilft uns das Tracking-Verhalten zu untersuchen und das Website-Erlebnis zu verbessern.

Weitere Informationen unter der Google Analytics Datenschutzerklärung

Persistentes CookieCONSENT google.com20 Jahre
Session-Cookietest_cookie doubleclick.netBis Browser geschlossen wird Wird benötigt, um herauszufinden, ob der Browser des Nutzers Cookies unterstützt
Persistentes CookieIDE doubleclick.net2 Jahre Dient der Cookie-Darstellung
Persistentes Cookie_hjClosedSurveyInvites hotjar.com1 Jahr Hotjar-Cookie, welches gesetzt wird, sobald ein Benutzer mit einem Umfrage-Popup interagiert. Es stellt sicher, dass es nicht ein zweites Mal gezeigt wird. Weitere Informationen über Hotjar-Cookies.
Persistentes Cookie_hjDonePolls hotjar.com1 Jahr

Hotjar-Cookie, welches gesetzt wird, sobald ein Benutzer eine Befragung abschliesst. Es stellt sicher, dass die Befragung kein zweites Mal gezeigt wird. Weitere Informationen über Hotjar-Cookies.

Persistentes Cookie_hjMinimizedPolls hotjar.com1 Jahr Hotjar-Cookie, welches gesetzt wird, sobald ein Benutzer eine Feedback-Befragung minimiert und diese beim Durchklicken der Website auch minimiert bleibt. Weitere Informationen über Hotjar-Cookies.
Persistentes Cookie_hjDoneTestersWidgets hotjar.com1 Jahr

Hotjar-Cookie, welches gesetzt wird, sobald ein Benutzer seine Informationen ins Widget für die Testbenutzer-Rekrutierung einreicht. Es stellt sicher, dass dasselbe Formular nach Ausfüllen nicht erneut erscheint. Weitere Informationen über Hotjar-Cookies.

Persistentes Cookie_hjMinimizedTestersWidgets hotjar.com1 Jahr Hotjar-Cookie, welches gesetzt wird, sobald ein Benutzer das Widget für die Testbenutzer-Rekrutierung minimiert und diese beim Durchklicken der Website auch minimiert bleibt. Weitere Informationen über Hotjar-Cookies.
Persistentes Cookie_hjIncludedInSample hotjar.com1 Jahr

Hotjar-Cookie, welches gesetzt wird, um herauszufinden, ob der Benutzer in der Stichprobe enthalten ist, welche zur Trichterung (Funnel) benötigt wird. Weitere Informationen über Hotjar-Cookies.

 

Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben zudem auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIP“ erweitert. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

 

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Information benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

 

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf den Link unten klicken:

 

Klicken Sie HIER um sich von Google Analytics abzumelden.

Sie haben sich bei Google Analytics abgemeldet.

 

Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.

 

 

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter

 

reCAPTCHA

Zum Schutz Ihrer Anfragen per Formular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Google) auf unserer Website. Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schliesst den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

 

Formulare und Umfragen

Wir haben auf unserer Website diverse Formulare und Umfragen, wie zum Beispiel Teilnehmerumfrage, Kontaktformular, Anfrage für eine neue Website/Schulung/etc. Wenn Sie uns per Formular Anfragen oder per Umfrage Informationen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus diesen Formularen inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage resp. Verarbeitung der Informationen und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter.

 

Hinweise zum Newsletter und Einwilligungen

Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

 

Themen, Anmeldung und Protokollierung

Gerne informieren wir Sie über unseren Newsletter zu aktuellen Themen rund um Web, TYPO3 und Agentur-News. Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei MailChimp gespeicherten Daten protokolliert. Ihre Daten werden von uns nur zum Zwecke des Newsletterversands gespeichert.

 

Sie können sich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden und damit der weiteren Verwendung Ihrer Daten widersprechen. Sie können sich am Ende eines Newsletters aus dem Verteiler austragen.

 

Einsatz des Versanddienstleisters „MailChimp“

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben. Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von MailChimp. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen.

 

Anmeldedaten

Zum Versand eines Newsletters benötigen wir Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mail-Adresse. Beides können Sie in die dafür vorgesehenen Felder eingeben. Diese Angaben dienen der Personalisierung des Newsletters.

 

Statistische Erhebung und Analysen

Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgrosse Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server von MailChimp abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das von MailChimp, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

 

Online-Aufruf und Datenmanagement

Es gibt Fälle, in denen wir die Newsletterempfänger auf die Webseiten von MailChimp leiten. Z.B. enthalten unsere Newsletter einen Link, mit dem die Newsletterempfänger die Newsletter online abrufen können (z.B. bei Darstellungsproblemen im E-Mailprogramm). Ferner können Newsletterempfänger ihre Daten, wie z.B. die E-Mailadresse nachträglich korrigieren. Ebenso ist die Datenschutzerklärung von MailChimp nur auf deren Seite abrufbar. In diesem Zusammenhang wiesen wir darauf hin, dass auf den Webseiten von MailChimp Cookies eingesetzt und damit personenbezogene Daten durch MailChimp, deren Partnern und eingesetzten Dienstleistern (z.B. Google Analytics) verarbeitet werden. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von MailChimp entnehmen. Wir weisen Sie zusätzlich auf die Widerspruchsmöglichkeiten in die Datenerhebung zu Werbezwecken auf den Webseiten http://www.aboutads.info/choices/ und http://www.youronlinechoices.com/  (für den Europäischen Raum) hin.

 

Kündigung/Widerruf

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand via MailChimp und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes via MailChimp oder der statistischen Auswertung ist leider nicht möglich. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.

 

Rechtsgrundlagen Datenschutzgrundverordnung

Entsprechend den Vorgaben der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie, dass die Einwilligungen in den Versand der E-Mailadressen auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG erfolgt. Der Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie Protokollierung des Anmeldeverfahrens, erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht. Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen können. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

 

Social Media Sharing

Beim Social Sharing im Newsbereich, kann eine Datenerhebung erfolgen, wenn dies durch die Einwilligung des Anwenders (über die Shariff-Lösung) erfolgt. Wir setzen auf unserer Website die „Shariff“-Lösung ein. „Shariff“ ersetzt die üblichen Share-Buttons der Sozialen Netzwerke und schützt hierdurch das Surf-Verhalten. „Shariff“ bindet diese Share-Buttons der Sozialen Netzwerke auf unserer Website lediglich als Grafik ein, die eine Verlinkung auf das entsprechende Soziale Netzwerk enthält. Durch einen Klick auf die entsprechende Grafik werden Sie zu dem Dienste des jeweiligen Netzwerks weitergeleitet. Der Shariff-Button stellt den direkten Kontakt zwischen Sozialen Netzwerk und unseren Besuchern erst dann her, wenn der Besucher aktiv auf den Share-Button klickt. Erst dann werden Ihre Daten an das jeweilige Soziale Netzwerk übermittelt. Wird der Shariff-Button hingegen nicht angeklickt, findet keinerlei Austausch zwischen Ihnen und den Sozialen Netzwerken statt. Weitere Informationen über das das c't-Projekt „Shariff“ finden Sie unter http://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

 

Wir binden auf unserer Website folgende Sozialen Netzwerke mit „Shariff“ ein:

  • Twitter
  • Facebook
  • Google+
  • LinkedIn
  • Xing
 

Verwendung von Google Maps

Diese Website nutzt zur visuellen Darstellung von Kartenmaterial die "Google Maps API" des Unternehmens Google Inc. (Google). Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter Nutzungsbedingungen für Google Maps. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

 

Dauer der Speicherung

Soweit nicht anders angegeben, speichern wir Nutzungsdaten oder andere personenbezogenen Daten so lange wie wir dies zur Einhaltung der geltenden Gesetze als notwendig oder angemessen erachten oder so lange wir es für die Zwecke, für die sie bearbeitet werden, als notwendig erachten. Wir löschen Ihre Daten sobald diese nicht mehr benötigt werden und auf jeden Fall nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen maximalen Aufbewahrungsfrist.

 

Rechte der betroffenen Person

Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte zu:

  • Recht auf Auskunft
  • Berichtigung
  • Löschung
  • Einschränkung der Verarbeitung
  • Datenübertragbarkeit.

Ausserdem steht Ihnen ein jederzeitiges Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung zu, die auf einer von Ihnen erteilten Einwilligung oder unseren berechtigten Interessen beruht.

 

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmässig erfolgt. 

 

Datensicherheit

Wir unterhalten aktuelle technische Massnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Unsere Rechenzentren und Software-Systeme werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst. Zum Beispiel wird die Website in regelmässigen Abständen resp. bei dringenden Sicherheitslecks sofort aktualisiert.

 

Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Das Datum der letzten Aktualisierung:

Stand: 11.05.2018