Ein Mammutprojekt: TYPO3 Update der Winterthur-Website.
 
TYPO3 Update Stadt Winterthur auf 6.2

Das Update des TYPO3 Systems der Stadt Winterthur von Version 4.5 auf 6.2 war aufgrund der Grösse und Komplexität des Systems eine besondere Herausforderung. Mehrere Programmierer, Projektleiter und Tester sowohl bei uns wie auch bei den Informatikdiensten der Stadt Winterthur (IDW) waren mehrere Monate beschäftigt, die 65 Websites und gegen 100 Erweiterungen auf die Version 6.2 kompatibel zu machen.

Seit Jahren nutzt die Stadt Winterthur TYPO3 als Content Management System. Da die Langzeitversion 4.5 auslief, suchte die IDW einen Partner, mit dem sie das Update auf die aktuellere Version 6.2 durchführen kann. Im Juni 2015 durften wir das Projekt in Angriff nehmen. 280 Tage und ca. 700 Issues später - am 17. März 2016 - ging die aktualisierte Version problemlos und ohne Unterbruch live.

Nicht nur die Hauptseite sondern auch viele spezifische Web-Auftritte der verschiedenen Amtsstellen mussten aktualisiert werden. Darunter fallen zum Beispiel eine Website fürs Camping, das Baudepartement, die Stadtpolizei oder der Webauftritt des Gewerbemuseums. Die Stadt Winterthur nutzt in ihrem TYPO3-System gegen 100 TYPO3 Erweiterungen, wie beispielsweise die Veranstaltungsagenda, eine spezielle Fotogalerie oder der Stromrechner. Alle diese Erweiterungen mussten für die neue Version kompatibel gemacht werden.

Bei uns war vor allem cab-Frauen-Power am Werk: Projektleiterin Zsófia Gugán und TYPO3 Entwicklerin Lavinia Negru hatten intern die Hauptverantwortung für eines der grössten Projekte in der Geschichte der cab. Den Erfolg verdanken wir aber auch dem Web-Team der IDW, mit dem wir eine ausgezeichnete Zusammenarbeit bei Entwicklung, Testing und Netzwerk pflegten.

Wir danken dem ganzen Winterthur- und cab-Team herzlich für die super Leistung!

Mehr zum Thema TYPO3 Update

  
Kontakt