Grenke Kundenportal
Einstiegsseite Grenke Kundenportal

Bei dieser speziellen Lösung übernimmt TYPO3 die Rolle des Webfrontends und abstrahiert die Benutzerführung komplett von der Backend-Logik. Mit einem intuitiven Baukastensystem können die Grenke Fachabteilungen ganze Applikationen mit Formularen, Listen, Abläufen und Suchmasken zusammenstellen, um so die Bedürfnisse der Kunden abzubilden. Diese Benutzeroberflächen sind mit spezifischen REST-Anfragen verbunden, welche entsprechend die Logik und Sicherheit gewährleisten.

Damit ist eine komplette Rapid-Application-Development-Plattform geschaffen worden (RAD), so dass Grenke effizient und rasch auf individuelle Bedürfnisse einzelner Zielgruppen und Regionen reagieren kann. Mit geringem Aufwand können weitere Rollouts und Änderungen rasch und zielgerichtet umgesetzt werden. Das Kundenportal ist aktuell in 11 Ländern mit ca. 15'000 registrierten Kunden aktiv.

   
Kontakt