Globales Intranet von Feintool.

Projekt-Beschreibung

Das Feintool Intranet bietet mittels TYPO3 den zentralen Dreh- und Angelpunkt für die interne Informationsbeschaffung. Für mehrere Organisationen wurde ein eigener Auftritt geschaffen. Mitarbeiter aus Europa, den USA und Asien (China, Japan) greifen auf ein einheitliches TYPO3-System zu, das sie von ihrem jeweiligen Standort aus direkt bewirtschaften können.

Dank Single Sign On und SharePoint Schnittstelle ist die Lösung nahtlos ins bestehende Windows Umfeld eingebettet. So wurde ein personalisiertes Intranet realisiert, das über 1'000 Mitarbeitenden weltweit wertvolle Informationen zu ihrer eigenen, wie auch der globalen täglichen Arbeit bietet.

Mehr anzeigen

Fakten

  • Zentrales, einheitliches Intranet für über 1'000 Mitarbeiter weltweit.
  • Personalisierte Startseite und Microsites für Personen und Abteilungen.
  • Filigranes Rollen- und Rechtekonzept.
  • Einsatz von Übersetzungsmanager für effiziente Einbindung von externen Sprachprofis.
  • Vier Sprachversionen: Englisch, Deutsch, Japanisch, Chinesisch.
  • Integrierte Bild-Datenbank mit Kategorisierung und Suche.
  • Spezifische ISO Management Dokumenten Anzeige mit SharePoint Integration.
  • Single Sign On mit IIS7 und Active Directory für ein nahtloses, automatisches Login.
  • Abgleich von Active Directory Metadaten ins Content Management System.
  • Active Directory Mitarbeiter Verzeichnis personalisiert nach Abteilung.
  • Integrierte Suchfunktion für verschiedene Bereiche und Dokumenteninhalte.
  • Abteilungsspezifische News-Lösung.
  • Integration von interner PIWIK Statistik.
  • Dokumentenverwaltung, Synchronisation und Verlinkung via SharePoint.
  • Formularlösung für sturkturierte Anfragen per Mail.
  • Global verteiltes Inhalts-Management.
  • Frontend-Bearbeitung mit Nutzung von Workspaces/Versioning.
  • Kategorisierte Bildverwaltung mit FAL.
  • Integration in interne Windows-Server Landschaft.
  • Automatisierte Konvertierung in global definierte Standarformate (Präsentation, Web, Print).