Intranet Kantonsspital Luzern.

Projekt-Beschreibung

Für mehrere tausend Mitarbeiter des Luzerner Kantonsspitals, über vier Standorte verteilt, wurde eine umfassende zentrale Intranet Lösung geschaffen. Die Plattform dient als zentrale Drehscheibe für die interne Information. Diverse Systeme wurden angebunden und viele Aufgaben werden vom TYPO3 übernommen.

Mehr anzeigen

Fakten

  • Mehr als 1'500 Inhaltsseiten im TYPO3, welche gezielt gepflegt und kontrolliert werden.
  • Über dreissig aktive TYPO3 Redakteure pflegen den Inhalt.
  • Über tausend Frontend Benutzer melden sich täglich am System an.
  • Über 400 offizielle Dokumente in der Dokumentensuche.
  • Über 5'000 Adressen aus dem Medical Information Bus inkl. Portrait-Bilder.
  • Direkte Integration und Anbindung von über 50 Lotus Notes Datenbanken für Suche und Anzeige direkt als Inhalt.
  • Single Sign On über NTLM mit Active Directory für bestimmte Benutzergruppen.
  • Authentifizierung parallel über Lotus Notes Domino.
  • Personalfinder: Suche nach Mitarbeitende mit Ajax-Schnittstelle.
  • Personalfinder: Individuelle Listen und Datensätze anzeigen lassen.
  • Nahtlose Single Sign On Integration mit mehreren Lotus Notes Servern.
  • Integration der bestehenden Dokumentensuche über Windows Fileserver.
  • Personalisierte Ausgabe von internen News über das bestehende Lotus Notes Informationssystem.
  • Möglichkeit zur Personalisierung durch Intranet-Nutzer, z.B. können eigene Linklisten einfach zusammengeklickt werden.
  • Anbindung an die interne Wissensdatenbank / Blaubücher durch Suche, Verlinkung und Single Sign On.
  • Einhaltung aller Berechtigungsregeln von Lotus Notes aufbauend auf den bestehenden Strukturen.
  • Integration einer modularen Suche, welche gleichzeitig das Intranet, die Lotus Notes Datenbanken, das Lotus Notes News Informationssystem, das Dokumentenmanagement und die öffentliche Weblösung durchsucht.
  • Sicherer automatischer Abgleich von Daten aus dem Intranet ins Internet mit entsprechendem Staging.
  • Optionen zur Privatsphäre, so dass Mitarbeiter entscheiden können, wie oder ob Informationen dargestellt werden.
  • Prozesse für die Erfassung von Inhalten mit genauen Richtlinien.
  • Angepasstes Dokumentenmanagement mit automatisch reglementierter Kategorisierung und Duplikats-Prüfung.
  • Integration von verschiedenen Kliniken, Abteilungen und Spitälern zur gezielten Datenerfassung.
  • Frontend / Backend Kopplung. Lotus Notes Benutzer mit entsprechenden Rechten erhalten automatisch Bearbeitungsrechte auf der Webseite.
  • Frontend Editing so dass Frontend Benutzer mit den entsprechenden Rechten automatisch die Seite direkt im Frontend bearbeiten können, ohne das Backend separat aufzurufen.
  • Integration von Lotus Notes Prozessen wie Mitarbeitershop und Raumbuchung.
  • Diverse Online-Formulare zur Abwicklung von internen Prozessen.